0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb

Cellulite

Die Cellulite ist eine Hautveränderung, die vielen Frauen zu schaffen macht. Durch den weiblichen Hormonhaushalt und die feminine Hautstruktur können bei Frauen sehr häufig vergrößerte Fettzellen auftreten. Diese zeigen sich in Form kleiner Beulen und Dellen, was umgangssprachlich auch als „Orangenhaut“ beschrieben wird.

 


Cellulite beheben mit slimyonik bei Bebelle im LampertheimDie SLIMYONIK-Methode sorgt dafür, dass eine Druckwellenmassage den Stoffwechsel anregt und somit verschiedene Vorgänge auslöst, die sich positiv auf das Hautbild auswirken können. Die allgemeine Fettverbrennung wird durch diese spezielle Massage unterstützt und dadurch auch die Durchblutung im Gewebe verbessert. Weitere positive Folgen können die Straffung des Bindegewebes und die Reduzierung von Wassereinlagerungen sein.

 

 

 




Was genau ist eigentlich Cellulite?

Schätzungsweise über 80 Prozent aller Frauen sind von Cellulite betroffen.

Cellulite beheben mit slimyonik bei Bebelle im Lampertheim

Diese hohe Zahl haben Forschungen zur Cellulite im Speziellen und der Fettleibigkeit im Allgemeinen ergeben. Bei etwa einem Drittel aller betroffenen Frauen liegt eine genetische Vererbung vor. Bei allen anderen ist das veränderte Hautbild Zeichen des heutigen Lebensstils. Die Cellulite ist keine Krankheit, kann aber als ästhetische Beeinträchtigung eine große Unzufriedenheit mit sich bringen. Das weibliche Bindegewebe verändert sich meistens an den Innen- und Außenseiten der Oberschenkel, am Po oder den Oberarmen – die Betroffenen fühlen sich aber insgesamt nicht mehr schön und attraktiv.  Sie leiden unter der schlaffen und welligen Haut, der sogenannten Orangenhaut.





Ursachen für eine Entstehung von Cellulite:

- hormonelle Veränderungen
- schwaches Bindegewebe
- ungesunde Lebensweise
- mangelnde Bewegung
- zu geringe Sauerstoffversorgung
- Krankheiten oder die Einnahme falscher Medikamente
- negative Umwelteinflüsse